DREI BRUEDER vertritt einzigartige Frauen aus

u. a. Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik.

 

Unser All-female-Team verfügt über ein hochwertiges und vielseitiges (Expert:innen-)Netzwerk in ganz Deutschland und umfasst ambitionierte Frauen und Persönlichkeiten, die sich gegenseitig unterstützen, Synergien nutzen und solidarisch miteinander sind.

Lernen Sie unsere Rolemodels näher kennen. Gerne vermitteln wir Ihnen für jedes Anliegen die/den passende:n Gesprächspartner:in. Gemeinsam kreieren wir emotionale, authentische und wirkungsvolle Inhalte und Kampagnen. Wir sind Ihre Ansprechpartnerinnen für:

 

•    Presseanfragen

•   Interviews

•   Speakings, Keynotes, Panels

•    Podcasts

•    Gast- und Servicebeiträge

•    Events und Konferenzen

•    Markenpartnerschaften

 

Kontakt: Dr. Marie-Christine Frank, Mail: presse@drei-brueder.de

Julia Komp, Spitzenköchin und Inhaberin “Sahila- The Restaurant” und “Yu*lia Mezze Bar”

Julia Komp versteht sich als Köchin, Reisende und Optimistin. Ihren Michelin-Stern erkochte Komp 2016 mit gerade einmal 27 Jahren in Schloss Loersfeld im Westen von Köln.

Ende 2018 packte sie ihren Koffer und reiste 14 Monate um die Welt, wo sie in Gourmetküchen und Familienrestaurants neue Inspiration sammelte. Anschließend wurde sie Küchenchefin im Kölner Lokschuppen. 2020 kürte sie der Schlemmer Atlas zur Köchin des Jahres.

Im Oktober 2021 veröffentlichte Komp im Gräfe und Unzer-Verlag ihr erstes Kochbuch “Meine Weltreise in Rezepten”. Das eigene Olivenöl war da schon frisch auf dem Markt und ist in ausgewählten REWE Märkten und im Onlineshop von Julia Komp erhältlich. Die gleichnamige eigene Kaffeeröstung Kenzolie by Julia Komp folgte im November 2021.

Im Februar 2022 erfüllte sie sich nun mit ihrem eigenen Restaurant Sahila und der Mezze Bar Yu*lia ihren Lebenstraum. Die gebürtige Overatherin begeistert mit leichter Spitzencuisine und orientalischen Aromen. Die Top-Köchin ist geschätzte Interviewpartnerin zahlreicher Magazine und überzeugt auch bei TV-Auftritten und Podcasts mit ihrer natürlichen, schlagfertigen Art.

 

Themen:

  • Spitzengastronomie und Sterne-Küche

  • Frauen in der Spitzengastronomie

  • (Female) Entrepreneurship
  • (Female) Leadership

Nicola Winter, Projektleiterin für Satellitenstarts beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt I Ehemalige Eurofighter-Pilotin | Finalistin “Die Astronautin”

2004 begann Nicola Winter ihre Karriere bei der Bundeswehr und wurde Deutschlands zweite Kampfflugzeugpilotin. 2015 schulte sie auf den Eurofighter um – als eine von nur drei Frauen in der deutschen Luftwaffe. Sie war zudem selbst Fluglehrerin und studierte parallel Luft- und Raumfahrttechnik.

2017 war sie eine von zwei Finalistinnen der Initiative “Die Astronautin”, die erstmals eine deutsche Frau ins All bringen will. Im selben Jahr kürten die Boston Consulting Group und die WirtschaftsWoche sie zur „Vordenkerin des Jahres“.

Als sie die Bundeswehr 2018 verließ bekleidete sie zuletzt den Dienstgrad Major. Nach ihrer Zeit bei der Bundeswehr arbeite Nicola Winter ein Jahr lang als Unternehmensberaterin. Heute ist sie als Projektleiterin für Satellitenstarts beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR e.V.) tätig und engagiert sich als Rettungssanitäterin. Ihre Ziele neben einem Flug ins All: ihre Promotion im Bereich Mikro-Launcher und Rettungshubschrauberpilotin zu werden. Nicola Winter weiß ihre Disziplin und Motivationstechniken auch im Sport einzusetzen: sie war früher Leistungssportlerin Ski Alpin und ist Langstrecken-Fahrradfahrerin.

 

Themen:

  • Luft- und Raumfahrt

  • New Leadership

  • Notfall-, Krisen- und Stressmanagement
  • Disziplin, Motivation und Fokus

  • Empowerment

Miriam Mertens, Mitbegründerin & CEO von DeepSkill

Miriam Mertens’ Leidenschaft gilt der Tech-Branche, menschenzentrierter Führung und Nachhaltigkeit – am besten alle in Kombination. Als Co-Founderin und CEO von DeepSkill, einer digitalen Plattform für Personalentwicklung, hat sie ihre Leidenschaft zum Business gemacht.

Miriam arbeitete viele Jahre als Software-Entwicklerin, sowie Management-Beraterin in Asien, Afrika und Europa und sie hält einen MBA der renommierten Kellogg School of Management und der WHU – Otto Beisheim School of Management.

Sie gründete bereits 2001 ihre erste eigene Firma, eine Webdesign-Agentur, 2010 eine Non-Profit-Organisation mit dem Schwerpunkt Leadership und 2014 ihren eigenen Coworking-Space. Sie verantwortete den Startup-Bereich der Deutschen Telekom und entwickelte das größte deutsche Tech-Start-up-Programm, das bis heute mehr als 400 Start-ups fördert.

Als Speakerin und Beraterin engagiert sie sich neben ihrem Startup vor allem für Female Empowerment, mehr Empathie und Menschlichkeit im Business und gerechtere Kapitalverteilung im Venture Capital Bereich.

 

Themen:

  • Empathie und Wertschätzung – die Leadership Superpowers

  • Sustainable Leadership

  • Emotionale Skills in Zeiten von Künstlicher Intelligenz
  • Female Empowerment und Female Founding

  • Digitalisierung und Technologie

  • Entrepreneurship und Start-ups

Peter Goeke, Mitbegründer & CMO/CPO von DeepSkill

Peter Goeke war Profi-Basketballer, Rockstar & Marketing-Experte. Heute vereint er all seine Talente als Unternehmer und Co-Founder von DeepSkill.

Von 2011 bis 2016 war er als Copywriter in verschiedenen Unternehmen tätig. Danach gründete er sein erstes Unternehmen (VIMATO GmbH), 2020 zusammen mit Miriam Mertens sein zweites. Bei der Deep Skill GmbH, einer digitalen Plattform für ganzheitliche Personalentwicklung, ist er als CMO/CPO tätig.

Außerdem ist Peter Goeke Dozent an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg für Marketing und Branding.

Fun Fact: Mit 19 nahm Peter Goeke an der ersten Staffel DSDS teil und schaffte es unter die letzten 30 Teilnehmer:innen. Mit Mitte 20 tourte er mit seiner Rockband Maradona durch Deutschland und landete damit in den deutschen Singlecharts.

Wir sind stolz darauf mit Peter auch einen spannenden Gründer und Unternehmer mit unserer Agentur beraten und vertreten zu dürfen. Auch wenn unser Fokus auf Female Empowerment liegt, glauben wir an die Stärke und Innovationskraft diverser Teams.

 

Themen:

  • Emotionale Skills und Empathie

  • Entrepreneurship und Start-ups

  • Management und Leadership
  • Marketing, Brand Building und Copywriting

  • Digitalisierung und Technologie

Daniela Mündler_by_Daniela_Patricia_Fotografie

Daniela Mündler, Gründerin und Geschäftsführerin samplistick GmbH | Vorständin Generation CEO e.V.

Daniela Mündler möchte einen Unterschied im täglichen Leben von Menschen machen – dieser Antrieb bestimmt die Wahl ihrer Beschäftigung und hat sie aus einer erfolgreichen Karriere im Corporate Umfeld, zuletzt als Vorständin bei Bahlsen, nun in die Gründung ihres eigenen Unternehmens geführt.

Daniela gestaltete ihre Karriere mit Geschäftsführungspositionen im Konsumgüter- und Handelsbereich, unter anderem bei LVMH und Douglas. Sie blieb dabei stets ihrer schon im BWL-Studium (Bayreuth, Schwerpunkte Marketing und Organisation) entwickelten Grundüberzeugung treu: „brands are packaged culture“ – wer nachhaltig erfolgreiche Marken bauen will, muss die Unternehmenskultur konsistent und konsequent mitgestalten.

Sie mag Menschen und liebt das Lernen und Perspektivwechsel. Die Kombination im Sinne eines „good for all“ fallen ihr leicht. Mit großer Leidenschaft widmet sie sich transformatorischen Aufgaben, dabei hält sie persönliche Reflektionsfähigkeit für die wichtigste und erfolgskritischste Eigenschaft.

Mit ihrer Gründung kehrt Daniela zurück in ihrem Heimatmarkt, die Beauty-Branche. Mit samplistick tritt sie an, um das „Pröbchen“ neu zu erfinden und Spaß am Konsum mit Verantwortung zu verbinden. Das individuelle Wohlbefinden selbst zu gestalten und jeder Kund:in Mut und Mittel dafür an die Hand zu geben, ist ihr ein Herzensanliegen. Mit samplistick ist Daniela bereits für den Gründungspreis der Sommerrunde 2022 im „Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz nominiert.

Die Mutter dreier Kinder engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Förderung von Frauen in der Wirtschaft: Sie ist u. a. Vorständin im weiblichen Top-Business Netzwerk „Generation CEO e.V.“ und Mentorin bei der Initative „Women into Leadership e.V.“ Daniela ist mitreißende und vielfach ausgezeichnete* Impulsgeberin für die Themen Netzwerken, Führung und weibliche Karriere.

*Top 10 Female Business Influencer (Strive), 25 Frauen als DAX CEO (Edition F und Handelsblatt), Top 40 unter 40 (CAPITAL und Welt)

 

Themen:

  • Sustainability und moderner Konsum
  • Impact Start-up
  • Women in Tech & Digitalisierung
  • Beauty
  • Moderne Karriere und life long learning
  • Networking und Female Empowerment
  • Unternehmen und Gesellschaft
CEO_Logo_rgb-01-01

Die Top-Managerinnen von Generation CEO e. V.

Generation CEO e. V. ist ein etabliertes weibliches Netzwerk für Top-Führungsfrauen im deutschsprachigen Raum. Der Verein setzt sich gezielt für die Verbesserung der Situation von weiblichen Führungskräften auf dem Weg ins Top-Management ein.

 

Hier können Sie die Managerinnen von Generation CEO e. V. kennenlernen:

encourageventures-logo-02

Die Investorinnen von Encourageventures e. V.

encourageventures e. V. ist das größte deutsche All-Female-Netzwerk hochkarätiger Investorinnen und Mentorinnen aus Bereichen wie Tech, Finance, Investment, Corporate Management, Health, HR, Marketing, Software und Wissenschaft. Gemeinsam bündeln sie Kapital, Kontakte und Know-how. Sie suchen eine Speakerin aus diesen Bereich für Ihre nächste Veranstaltung, melden Sie sich gerne. Wir stellen den Kontakt für Sie her. 

 

Hier finden Sie unsere Investorinnen:

Die Gründerinnen vom FC Viktoria Berlin Frauenteam

Mehr Gleichberechtigung und Fairness nicht nur in den deutschen Fußball, sondern in den Sport zu bringen – das ist die Mission eines prominenten Zusammenschlusses rund um die ehemalige deutsche Fußballnationalspielerin und zweimalige Weltmeisterin Ariane Hingst.
Zum Gründungsteam gehören neben Hingst sportliche und wirtschaftliche Größen wie die Unternehmerin und Investorin Verena Pausder, die Vorstandsvorsitzende der Vattenfall Wärme Berlin AG Tanja Wielgoß, die ehemalige Fernsehmoderatorin und (Sport-)Journalistin Felicia Mutterer, die Mitgründerin und Geschäftsführerin von BRLO Craft Beer Katharina Kurz und die Brand- und Marketingexpertin Lisa Währer.
Gemeinsam wollen sie ihr eigenes Fußballteam innerhalb von fünf Jahren in die erste Bundesliga der Frauen führen und so für mehr Sichtbarkeit, gleiche Bezahlung und Anerkennung von Frauen im Sport sorgen.

 

Hier finden Sie weitere Informationen über die Gründerinnen: